PostAlpin

PostAlpin

PostAlpin ist eine exemplarische Bestandsaufnahme der Leistungen von Handwerkern, Touristikern, Dienstleistern und Landwirten, die in den Schweizer alpinen Regionen Neues erfunden haben. Die Ausstellung feiert kreative und ökonomisch erfolgreiche Helden, die aus regionalen Ressourcen, mit Kreativität und Beharrlichkeit exzellente Produkte und nachhaltige Entwicklungen erzeugen. Sie erzählt die Geschichten hinter den Skiern, den Snowboards, den Schuhen, dem Trockenfleisch, dem Käse, den Möbeln, dem Bier und all den anderen Erzeugnissen, die zur Identität ihrer Regionen gehören. Und sie zeigt auf, wie aus guter Qualität in Handwerk, Design und Kommunikation Arbeitsplätze entstehen und erhalten bleiben. Ausstellung in La Tuor, Samedan #2: 1. Juli – 15. Oktober 2017 Outdoorlabel Rotauf in Chur; Sennerei Andeer in […] more…
Wahlkurs Design/ 3D

Wahlkurs Design/ 3D

Wöchiger Wahlkurs Design/ 3D am Propädeutikum Bern an der Schule für Gestaltung Bern und Biel. Ausgangsmaterial waren transluszide und weisse PP-Stegplatten verschiedener Materialstärken. Dank hoher Selbständigkeit und geringer Gruppengrösse waren relativ individuelle Entwicklungen möglich. Geführter/ Begleiteter Prozess über Briefing, Materialkunde & Verarbeitungstests, Konzeption, Planung, Modell- und Prototypenbau, Umsetzung im Raum, Dokumentation, Inszenierung, Präsentation und Reflexion. «LAYER» von Tanja Krebs, Bastien Egger und Gil Graber Installation im Treppenhaus von Anita Moser «Arktis» und Trennwand von Corinne Krähenbühl Leuchte von Matteo Mesina «ohne Titel» von Paula Caviezel more…
Designers‘ Saturday 2016

Designers‘ Saturday 2016

Ageing Society #2 Die Ausstellung lanciert die Auseinandersetzung mit den Herausforderungen der alternden Gesellschaft: Der Design Preis Schweiz widmet ihm die erste Edition seines neuen Kategorie Design Leadership Prize. Produktion & Umsetzung der Ausstellung im Depot für Design in Langenthal für den gemeinsamen Aufritt des Design Preis Schweiz, der swiss design association & einer Gruppe von acht Schweizer Möbelherstellern. Auftraggeber: Design Preis Schweiz, swiss design association, Arber/ Embru/ Lehni/ Mox/ Röthlisberger/ seledue/ Thut/ Tossa Konzept: Senior Design Factory (Deborah Biffi & Benjamin Moser) Umsetzung: Valerie Notter de Rabanal & Lisa Ochsenbein Fotos: Adrian Gögl, Simon Habegger, Valerie Notter – >> Design Leadership Prize – Presse: Hochparterre-Blog more…
Workshops Polydesign

Workshops Polydesign

Die angehenden Polydesigner der GDK Gestaltungsschule in Zürich besuchen regelmässige Workshops, in denen verschiedene Aspekte von Briefing, Konzeption, formaler Übersetzung und deren Umsetzung & Präsentation aufgegriffen und geübt werden. Unterrichts-Sequenzen auf Berufsschul-Niveau (Sekundarstufe II) ab Herbst 2014 >>> GDK Gestaltungsschule Zürich – Bilder: Beleuchtung & Dekoration des FANTOCHE Festivalzentrums mit der PD17, Fotos von Aki Sigrist 2016 Süssigkeiten-Deko-Projekt von Sascha Pöhland, Alessandra Syz & Anja Hellingman PD18 2014 Eventdesign-Projekte von Jolanda Gerber/Anja Hellingman, Magaly Cáceres/Sascha Pöhland & Hannah Eastman/Joshua Geiger PD18 2016 more…
SAFARI

SAFARI

co-LABOR more…
OLED Design Lab

OLED Design Lab

Integrative Raum- und Objektgestaltung mit OLED Ausgehend von der disruptiven Entwicklung zur OLED als Lichtquelle zeichnet sich eine paradigmatische Transformation der Bedeutung von Flächen im Raum und am Objekt ab: Jede Fläche kann potenziell auch als leuchtende Fläche gestaltet werden. In der Zusammenarbeit mit Partnern aus der Industrie experimentieren wir mit dem Innovationspotenzial, untersuchen die gestaltungsrelevanten Phänomene und Parameter sowie neue Lichtanwendungen und Steuerungen für Räume, für szenografische und kinetische Anwendungen und entwickeln neuartige Leuchten. Insbesondere für die LOTUS Leuchte suchen wir jetzt einen Hersteller. Anstellung im Rahmen des KTI-Forschungsprojekts „Transformative Räume und Objekte“ des Instituts für Integrative Gestaltung IIG/ HGK/ FHNW, Basel 2014/15 Schwerpunktbereich «Neuartige Leuchtenkonzepte und Lichtobjekte» interdisziplinäre Zusammenarbeit im Forschungsteam und […] more…
Designers‘ Saturday 2014

Designers‘ Saturday 2014

Szenographie für den gemeinsamen Auftritt der Swiss Design Association und des Design Preis Schweiz am Designers‘ Saturday 2014 in Langenthal. Im ersten Teil der Ausstellung zeigt der Designpreis Schweiz ausgewählte Objekte seines Austauschpartners Design Austria. Durch das Ziehen an Seilen können die Besucher die halbtransparenten Hauben selbst hochziehen und die ausgestellten Objekte entdecken. Als zweiter Teil laden Schwebebänke die Besucher zum Verweilen ein. Spielerisch beleben sie mit ihren farbigen Schatten das formal strenge Gefäss des Verbands. Die Plattform der Swiss Design Association wird so zum Treffpunkt, wo Designer und Besucher sich einbringen und austauschen können. Freelance zusammen mit Lisa Ochsenbein für Konzeption, Planung und Umsetzung. Zusammenarbeit mit sda-Vorstand (Dominic Sturm, Gesamtverantwortung sda) und Michel Hueter (Kurator Design Preis Schweiz). >>> Publikation im Messedesign Jahrbuch 2015/16 von […] more…
Design Atelier

Design Atelier

dis-KURS more…
SHIBULERU

SHIBULERU

FREE-lance more…
Watching You

Watching You

co-LABOR more…
Tablett-Set

Tablett-Set

co-LABOR more…
HEYNEW

HEYNEW

FREE-lance more…
motoco

motoco

FREE-lance more…
Kleiber

Kleiber

co-LABOR more…
Sassa

Sassa

co-LABOR more…
plantwear

plantwear

Pflanzenkleider Die drei Objekte sind wasserfest, isolierend, unzerbrechlich und leichtgewichtig. Das Plantwear-Set beinhaltet: > einen grossen Topf mit Schutz-Haube, die mit einem Reissverschluss die verschlossen werden kann, um die Pflanze vor Wind und Wetter zu schützen. > einen zweiten Topf mit einem Reissverschluss, mit entfaltbar und so an die Grösse der Pflanze anpassbar (+/- Erde) > eine Giessganne, deren Reissverschluss die Öffnung zum Füllen öffnet und zum zielgenauen Giessen schliesst. Prototypen: Alveolen-Schaum, Stoff, Reissverschlüsse, Nieten Valerie Notter de Rabanal, écal Diplom-Projekt 2006 Zusammenarbeit für Materialtests mit Sekisui Alveo, Luzern modèle déposé Foto: Michel Bonvin more…
radioO

radioO

co-LABOR more…
© valerie.ch